#1

Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 13:58
von Human | 47 Beiträge | 580 Punkte

Da ich lediglich über die Dosierung der ganz kleinen Globuli bescheid weiss (mit Dosierung meine ich Anzahl der Globuli, pro Gabe), wollte ich fragen wie es sich mit den anderen Grössen verhält. Ich beziehe mich auf die Grössen die bei Helios angegeben werden. Granules, No. 3 Pills, No. 6 Pills, Pills, etc.. Bild: http://www.petperfection.net/images/prod...or-foxes193.jpg
Bei den Granules habe ich die Angabe 10 Globuli per Dose, bei No. 3 Pills, 5 Globuli per dose. Wie ist es bei den No. 6 Pills? Die Angaben bekam ich von Helios selbst leider ist heute Sonntag und ich kann gerade nicht nochmal fragen, hoffe deshalb evtl. hier Rat zu bekommen.

Grüsse

nach oben springen

#2

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 15:34
von ilse • Administratorin | 2.711 Beiträge | 11492 Punkte

Mach dir da mal keinen Kopf. Nimm 5 von der No. 6, das sind ja Riesendinger - selbst bei schlampiger Herstellung muss da ja einiges an Wirkstoff drin sein.
Das spielt doch in der Hom. keine Rolle, da genügt ja sogar Riechen. Aber die Hersteller wollen natürlich verkaufen.
LG ilse


nach oben springen

#3

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 16:46
von Bornis | 231 Beiträge | 1275 Punkte

Eine von den großen reichte bei mir und den anderen bis jetzt immer aus... 5 Stück brauchte es bisher nicht
LG
Bent

nach oben springen

#4

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 17:21
von ilse • Administratorin | 2.711 Beiträge | 11492 Punkte

Eigentlich wirft das kein gutes Licht auf einen Hersteller, wenn er so viele Globuli empfiehlt. Denn daraus kann man schließen, dass er entweder seinen Umsatz pushen will oder wie gesagt bei der Produktion geschlampt wird -also relativ viele Kügelchen nichts oder wenig vom Wirkstoff abkriegen. Oder?

Ich hab diese ganz winzigen Kügelchen (Granuli), davon nehme ich grundsätzlich nur eines. Und die haben bisher immer zuverlässig gewirkt.

LG ilse


nach oben springen

#5

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 18:02
von Human | 47 Beiträge | 580 Punkte

Okay danke viel mal.

nach oben springen

#6

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 18.09.2016 19:15
von homöoslave | 790 Beiträge | 4910 Punkte

Hallo

..ich schließe mich Ilse an.

..und in Wirklichkeit ist das doch alles Kokolores.

normalerweise würde ein Globuli reichen

- man gibt aber meist mehrere - in der Regel ca 3 - das eben nur zur Sicherheit.

- weil man davon ausgeht das möglicherweise bei dem Tränken in der Tinktur eben das eine oder das andere Globuli nichts abkriegt.

Und im Grunde ist es egal ob man ein einzelnes Kügelchen oder das ganze Glas leert(wohl bekomms!)

Homöopathiegegner haben z.B. ein ganzes Gläschen mit Arsenicum gekippt - nach dem Motto da ist ja
eh nichts drin.

Viel wichtiger ist die Entscheidung welchem Hersteller ich vertraue.(ich nenne hier nun bewusst keine)
..und da kann der Unterschied der Wirkung bei gleicher Potenz wohl frappierend sein.

LG

Bernd


Sickness is like a Sitar, whose correct tuning has been disturbed.Naturally, all the notes from the Sitar will be far from melodious. There is no use trying to correct the individual notes. It is the disturbance in tuning itself which has to be corrected (Rajan Sankaran)

zuletzt bearbeitet 18.09.2016 19:50 | nach oben springen

#7

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 20.09.2016 10:22
von Bornis | 231 Beiträge | 1275 Punkte

Hallo,
das mit der einen Kugel kann ich bestätigen, leider ist es echt schwierig nur eine aus den Gefäßen rauszuholen... und zurück sollten sie besser nicht, besonders wenn sie in der Hand waren...
deshalb finde ich die großen Kugeln ja so toll... da schafft man es leichter nur eine rauszubekommen...
LG
Bent

nach oben springen

#8

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 20.09.2016 11:17
von ilse • Administratorin | 2.711 Beiträge | 11492 Punkte

Zitat
deshalb finde ich die großen Kugeln ja so toll...



Raffiniert! Tschä, das ist schon manchmal ein Kampf mit den kleinen Dingerchen. Ich falte mir ein kleines Papiertütchen und kippe da 1 Kügelchen rein. Das heißt, ich versuche nur 1 reinzukippen ... Kann manchmal dauern.
LG ilse


nach oben springen

#9

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 20.09.2016 21:57
von amicelli | 210 Beiträge | 1275 Punkte

Hallo,

Wenn ihr die Globuli in den 1 oder 2 Gramm Röhrchen habt, dann lassen die sich super mit den Verschluss/Kappe dosieren.
Ich versuche dann auch immer 1-2 Kügelchen hineinrollen zu lassen. Und zurückkippen geht dann ja auch ganz gut, wenn mehrere in der Kappe drin sind.

lg

nach oben springen

#10

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 20.09.2016 23:19
von Bornis | 231 Beiträge | 1275 Punkte

Hallo,
Danke, jetzt bin ich erleichtert, ich dachte es geht nur mir so.... und hab schon ein Mittel dagegen/dafür gesucht.
LG
Bent

nach oben springen

#11

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 21.09.2016 09:20
von Frank • Administrator | 1.759 Beiträge | 2023 Punkte

In Gedenken an Thomas kann ich mir es nicht verkneifen anzumerken das es "ein Globulus" ist und nicht ein Globuli.

ilse weiß schon was ich meine....

Gruß Frank


Abyssus abyssum invocat.
nach oben springen

#12

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 21.09.2016 12:07
von ilse • Administratorin | 2.711 Beiträge | 11492 Punkte

Och Frank, nun hab ICH mir's mal verkniffen, da musst DU meckern ...


nach oben springen

#13

RE: Dosierung verschiedener Globuli Grössen

in Allgemeines zur Homöopathie 21.09.2016 14:45
von Frank • Administrator | 1.759 Beiträge | 2023 Punkte

Ich habe und wollte gar nicht meckern. Konnte aus deinen Antworten herauslesen das du nach Umschreibungen gesucht hast um nicht drauf einzugehen....ist ja auch alles nicht schlimm.


Abyssus abyssum invocat.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Turmalin
Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 1 Mitglied, gestern 98 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2522 Themen und 17088 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :