#1

Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 11.05.2009 17:55
von Methica (gelöscht)
avatar

Hi,

ich weiß gar nicht mehr, ob ich mich seit der Umstellung hier vorgestellt habe, aber da ich mich nicht finde und ich den Anschein habe, ich hab nicht überall Zugang, wird es wohl so sein, dass ich hier noch nicht vorgestellt bin. Puhh, was für ein langer Satz.

Ich bin kein Heilpraktiker oder Homöopath. Ich bin beruflich Dekorateurin, 37jährige Mama von 2 Jungs und 1 Hündin und einem Kater.

Zur Naturheilkunde und auch Homöopathie bin ich aus Interesse gekommen, natürlich um zuallererst einmal meine Kinder nicht mehr nur mit den ewig verschriebenen Antibiotika vollpumpen zu müssen. Es ist mir zwar erst spät aufgefallen, das dies nicht so toll ist und sie immer wieder Bronchitis und MOE haben, aber als die zwei Kinder 6 und 3 waren, griff ich zu Homöopathie Büchern und machte einige kleine Kurse mit. Diese reichen nun für den kleineren Hausgebrauch aus, für alles andere gehe ich zum Homöopathen.

Ich finde euer Forum hier sehr informativ und les gern mit, um meine Kenntnisse ein wenig zu vertiefen.
Behilflich sein kann ich euch wohl kaum, aber ich hoffe es stört nicht.

Viele Grüße Methica

nach oben springen

#2

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 11.05.2009 19:10
von Frank • Administrator | 1.761 Beiträge | 2033 Punkte

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.

Ich finde es gut wenn sich "stille" Leser hier kurz vorstellen.

Ich werde Dich gleich freischalten um Dir noch mehr Lesestoff anzubieten. Solltest Du Fragen haben kannst Du jederzeit gerne nachfragen. Eines jedoch sind wir nicht; eine Online Sprechstunde. Aber das hast Du ja bestimmt schon gelesen.

Ich wünsche Dir einen hohen Nutzwert und weiterhin viel Freude hier im Forum.

LG
Frank


Das genaue Gegenteil was allgemein geglaubt wird, ist meistens die Wahrheit.
(Jean de la Bruyère)
nach oben springen

#3

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 11.05.2009 20:08
von kaya (gelöscht)
avatar

Hallo Methica,

auch von mir ein herzliches Willkommen

LG Christa


Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
- Antoine de Saint-Exupéry
nach oben springen

#4

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 11.05.2009 20:11
von Günther (gelöscht)
avatar

Hallo Methica

Herzlich Willkommen und eine anregende Zeit wünscht Dir

Günther


"Wer dem Anderen sein Anderstsein nicht verzeihen kann, ist weit ab vom Wege der Weisheit." (chin. Gelehrter)
nach oben springen

#5

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 12.05.2009 06:28
von Heidjerin (gelöscht)
avatar

Herzlich Willkommen Methica und viel Freude beim Stöbern.


Lieber Gruß
Brigitte
nach oben springen

#6

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 12.05.2009 07:05
von Methica (gelöscht)
avatar

Hallo Frank,

ich weiß, dass man online nicht geheilt werden kann/sollte. Das ist auch nicht mein Anliegen hier. Dazu gehe ich lieber zu meinem Homöopathen.

Und Danke an alle, für das liebe Willkommen hier!

Viele Grüße
Methica

nach oben springen

#7

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 14.05.2009 16:28
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

herzlich willkommen hier. Was zahlst Du Deinem Homöopathen denn pro Termin.

Ich zahle 60 EURO pro Termin (bis zu einer Stunde Dauer) und gehe ca. alle
4 Monate dort hin.

Über 1 kurze Antwort von Dir würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#8

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 14.05.2009 16:51
von Medusa (gelöscht)
avatar

Hallo Methica,

von mir auch ein herzliches Willkommen!

Gruß Nicole


--------------------------------------------------
Wer in kleinsten Dingen zuverlässig ist, der ist es auch in den großen. (Bibel)
nach oben springen

#9

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 14.05.2009 17:37
von Methica (gelöscht)
avatar

Hi Zuckermaus,

ich weiß, dass jeder Homöopath andere Preise nimmt. Ob nun gerechtfertigt oder nicht sei dahin gestellt. Aber ich würde, wenn jemand wirklich gut und sein Geld wert ist, auch genau das dafür bezahlen. Meine Gesundheit ist es mir halt wert.

Klar kann ich dir sagen, was meine Homöopathin nimmt (Erstanamnese 90 €, Folgebesuch 30 €, Telefon 10 €), aber es wird dich letztendlich nicht weiter bringen. Solltest du finden, dass dein Homöopath zuviel Geld für zuwenig Leistung bringt, würde ich mir einen anderen suchen. Nicht wegen dem Geld, sondern um die Leistung zu erhalten, welche ich erwarte.

LG Methica

nach oben springen

#10

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 15.05.2009 08:21
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hi Methica,

ich schließe mich Deinen Worten an und danke Dir für Deine Antwort.

Meine Homöopathin ist ihr Geld wert. Sie nimmt sich Zeit. Ich gehe ca. 4 Jahre zu ihr.

Vorher nahme sie 45 EURO und hat ab November 2008 auf 60 EURO erhöht. Ich bin zufrieden
mit ihr.

Gut, dass Deine Homöopathin so günstig ist.

Wie oft gehst Du zu Deiner Homöopathin? Ich 3 x im Jahr.

LG Dorothea

nach oben springen

#11

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 15.05.2009 16:01
von Methica (gelöscht)
avatar

Hi Zuckermaus,

günstig finde ich das auch nicht, wenn man mit seiner gesamten Familie dorthin geht. Aber ich weiß ja, dass meine Homöopathin sehr viel Zeit in die Mittelsuche investieren muss und sie ihre Arbeit ja auch bezahlt haben will. Solange man es sich irgendwie leisten kann, ist es ja in Ordnung.

Ich gehe mit meinen Kindern (zeitweise auch mein Mann, aber der hats abgebrochen, weil er einfach nichts über sich erzählen mag) etwa einmal im Monat zur Homöopathin. Leider muss es vor allem für meine Kinder so oft sein, weil die beiden Konzentrationsstörungen haben und ich sie nicht mit der chemischen Keule ruhig stellen mag. Aufgrund von der Schule (Lehrer), hab ich beim Großen 4 Monate lang sogar Medikamente gegeben, aber mit dem "Erfolg", dass mein Sohn wöchentliche Migräne bekam. Nun hab ich`s vor 2 Monaten wieder abgesetzt und wir behandeln weiter homöopathisch. Zum Glück sind diese Migräneanfälle wieder weniger geworden.

LG Methica

nach oben springen

#12

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 15.05.2009 16:12
von Rosario (gelöscht)
avatar




Hallo Methica,

ich freu mich ganz besonders, Dich hier wiederzusehen.. die Welt--auch die virtuelle- ist eben doch manchmal sehr klein!


Grüße aus Al Andalus

Ulla

nach oben springen

#13

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 15.05.2009 16:27
von Methica (gelöscht)
avatar

hihi Ulla,

das sag ich dir und wie gut, dass mein Name gleich geblieben ist.... wir hätten uns sonst nicht erkannt. Ach doch, ich dich schon.... wohnt ja nicht jeder im sonnigen Süden und musste aus nem anderen guten Forum "flüchten". (mir fällt jetzt echt nicht das passende Wort ein, na du weißt schon) Und schön, dich hier wiederzutreffen!!!

Methica

nach oben springen

#14

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 19.05.2009 13:33
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

danke für Deine Antwort. Du hast Recht, wenn Du 1 x im Monat mit Deinen Kindern zur Homöopathin gehst geht das ins Geld.

Aber bei Dir und Deinen Kindern bringt das ja was. Schade, dass Dein Mann nicht hingeht, weil er nicht viel erzählen will.

Ich hatte mich per Mail bei meiner Homöopathin gemeldet. Sie hatte am Freitag auf mein Telefon gesprochen. Ich sollte 1 Hyos C 1000 auflösen und Freitag 2 Schluck trinken und Samstag den 3. SChluck. Ich machte das und der Husten wurde weniger.

Wahrscheinlich nimmt sie mir kein Geld dafür ab, sondern beim Termin im Juli ihren normalen Satz. Das finde ich sehr fair von ihr.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#15

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 21.05.2009 15:39
von Methica (gelöscht)
avatar

Hi Zuckermaus,

oh eine C 1000 per Telefon finde ich schon sehr heftig. Aber wenns geholfen hat, ist es ja ok... nur kann ich mir nicht so recht vortellen, dass man per Ferndiagnose immer so das richtige Mittel trifft und da könnte man schon schnell falsch liegen.

LG Methica

nach oben springen

#16

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 08.06.2009 13:32
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Ich nahm vorher auch schon Hyos. Da hat sie das richtige getroffen.

Letzte Woche war ich beim Lungenfacharzt. Die Lunge wurde geröngt, ein Allergietest gemacht. Den Lungenvolumentest mit Klammer auf der Nase schaffte ich aufgrund meines Asperger Syndroms nicht. Ich habe nichts mit der Lunge, aber eine Brohcnitis. Die hat sich aber während des Urlaubes in Oostende an der Nordsee sehr gebessert und ich huste kaum noch. Ich habe 1 Puste bekommen.

Gruß
Dorothea

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hallo und Vorstellung
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Eldur
1 04.10.2019 15:50goto
von Bornis • Zugriffe: 610
Vorstellung
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Hexenbutter
2 02.08.2016 21:57goto
von Hexenbutter • Zugriffe: 507
Vorstellung Petrolla
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Petrolla
4 15.09.2009 21:50goto
von Günther • Zugriffe: 736
Vorstellung Regina
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Regina
6 02.03.2009 23:28goto
von Heidjerin • Zugriffe: 806
Vorstellung Annett
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von seserass
10 09.02.2009 00:19goto
von seserass • Zugriffe: 828
Vorstellung von Mina
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Mina
10 28.01.2009 08:31goto
von Nux • Zugriffe: 744
Beckis Vorstellung
Erstellt im Forum Neue Mitglieder stellen sich vor von Becki
8 22.01.2009 23:46goto
von Momo • Zugriffe: 727
Kurze Vorstellung hier im Forum
Erstellt im Forum Wissenswertes über das Forum von Frank
0 19.01.2009 10:01goto
von Frank • Zugriffe: 3589

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste , gestern 242 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2536 Themen und 17208 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: