#1

Operation und Homöopathie

in Allgemeines zur Homöopathie 26.11.2008 20:57
von Medusa (gelöscht)
avatar

Psorinia
Neuer User Geschrieben am 14.09.2006 08:08


--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!
Ich frage mich, welche Mittel man bei einer bevorstehenden Operation bereithalten sollte. So wie man ja auch für Notfälle für bewährte Indikationen Mittel in der Apotheke hat. Meine Freundin wird im Dezember operiert (Otosklerose). Das ist eine Verkalkung der kleinen Ohrknöchelchen, die zu Taubheit führt, daher hat sie sich dazu entschlossen. Lohnt es sich auch, schon vorher etwas zu nehmen? Arnika gegen Blutungen?
Viele Grüße,
Psorinia

In Antwort auf:
Hallo Psorina,
ja, vorher einmal Arnica C 30 nehmen.
Dann noch einmal Arnica nach der OP, das beschleunigt die Heilung.
Bei schlecht heilenden Schnittwunden (ist ja bei einer OP) hilft Staphisagria, bei Narkosenachwirkungen Nux vomica oder Sulphur und bei Verletzungen nervenreicher Gewebe Hypericum.
Das (alles in der Potenz C 30) würde ich vorrätig halten.
LG
Thomas

In Antwort auf:
Ergänzung:
Bei tieferen OPs, wie Bauch-OPs ist auch Bellis perennis angezeigt - das "tiefe" Arnika.

lg
Nux

[/quote]Hallo Nux,
gelten die Ohr-Knöchelchen auch als tief? Und wenn es dann Probleme geben sollte, ist es doch das Zentrale Nervensystem, das betroffen ist, also die Nerven, oder?

Grüße,
Psorinia [/quote]
In Antwort auf:
Hallo Psorinia

Nein, OPs am Ohr würde ich nicht als tief bezeichnen.

lg
Nux

In Antwort auf:
Hallo, Psorinia,
meine Mutter hat sich vor 30 Jahren beide Ohren wegen Otosklerose operieren lassen. Null Problemo. Und inzwischen ist die OP-Technik sicher weiter verfeinert worden.
Deine Freundin braucht sich also nicht verrückt zu machen. Vermutlich wirst du gar nicht hom. eingreifen müssen.

Unangenehm und anstrengend ist nachher die Gewöhnung an all die Geräusche, die man vorher nur gedämpft wahrgenommen hat, vor allem Straßenlärm, Gesellschaften usw.
Grüße, ilse

In Antwort auf:
Liebe Ilse,
vielen, vielen Dank für deine Worte!
Meine Freundin macht sich gar nicht verrückt, aber ich! Das beruhigt mich total. Und meine Freundin wird das sicher noch mehr freuen!
Liebe Grüße,
Psorinia

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erklärungen zu Begriffen im Organon
Erstellt im Forum Repertorium Sprache und Deutung von Wolfi
1 30.11.2017 11:48goto
von homöoslave • Zugriffe: 416
Rund um eine Operation
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von sternli8484
5 20.12.2013 20:58goto
von ilse • Zugriffe: 1250
Miasmatische Krebstherapie
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 28.11.2008 15:23goto
von Medusa • Zugriffe: 1509
Muskelverknöcherung
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Heidjerin
0 26.11.2008 07:20goto
von Heidjerin • Zugriffe: 1043
Die Wertung der Symptome
Erstellt im Forum Grundlagen der Homöopathie von Frank
0 21.11.2008 10:44goto
von Frank • Zugriffe: 803

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Taunusorange
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2510 Themen und 17004 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: