#1

Vorsicht bei Komplexmitteln

in Allgemeines zur Homöopathie 05.06.2014 14:13
von ilse • Administratorin | 2.712 Beiträge | 11512 Punkte

In einem Tier-HP-Forum wird berichtet, dass es speziell bei Langzeitgabe von Komplexmitteln öfter zu Prüfungssymptomen kommen kann, sogar zu dramatischen! Zum Beispiel sollen bei Komplexen, die Arnica enthalten, unter anderem Darmblutungen aufgetreten sein. Das soll jetzt genauer untersucht und dokumentiert werden.
Also besser die Finger von Komplexmitteln lassen oder - wenn man meint, nicht drauf verzichten zu können - nur kurze Zeit geben.
LG ilse


nach oben springen

#2

RE: Vorsicht bei Komplexmitteln

in Allgemeines zur Homöopathie 06.06.2014 08:53
von Johanna | 162 Beiträge | 1410 Punkte

Das ist ja auch logisch, gerade bei Arnika. Da müssen auch Leute aufpassen die Ass, Falithrom o.Ä nehmen. Die bluten dann möglicherweise noch mehr.Auch vermehrt blaue Flecken sind nach zuviel Arnika typisch.
Erlebt habe ich das schon mal bei einer Frau die über eine längere Zeit ein Komlexmittel genommen hat (vom Arzt verschrieben !) bei einem Infekt. Da war u.a. auch Belladonna drin.
Sie hat dann eine Art Wahn entwickelt und "schwarze Männer" gesehen. Verschwand sofort nach Absetzen des Mittels.

Johanna

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JeanPhGö
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste , gestern 126 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2535 Themen und 17201 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: