#1

Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 27.08.2009 14:36
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich weißseit Montag mein neues Mittel. Es ist Helium C 1000. Ich nehme es ab August 2009 mit Prüfsymptomen.

Das 1. Symptom waren die Aphten, das 2. ein steifer Nacken. Beide Symptome hatte ich bereits.

Weiß jemand was über Helium? Über Links wäre ich dankbar.

Zum Glück bessern sich beide Symptome nun.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#2

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 27.08.2009 17:24
von Naturheilhunde (gelöscht)
avatar

Hallo,
was heißt denn, dass du es seit August nimmst? Hast du es öfters bekommen oder nur einmal?

Viele Grüße,
Linda


nach oben springen

#3

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 31.08.2009 11:46
von ilse • Administratorin | 2.700 Beiträge | 11407 Punkte

Hallo, Dorothea,
Helium wird von Scholten als "bewährte Indikation" bei autistischen Kindern genannt. Er stützt sich ja bekanntlich nicht auf Arzneimittel-Prüfungen, sondern auf seine Theorien, die dann durch Wirkung am Patienten bestätigt werden oder nicht. Die bisher beschriebenen Fälle einer Behandlung mit Helium geben meines Erachtens auch nichts her an individuellen Symptomen, es werden nur die typischen Symptome beschrieben, die zur Krankheit gehören.

Ich nehme an, die Helium-Gabe ist ein Versuch deiner Hom., weil sie nichts Besseres gefunden hat. Ich habe es ja schon mal geschrieben, wenn man mit seinem Hom. nicht mehr so richtig weiterkommt, sollte man mal an einen Wechsel denken. Wegen Links: google Helium Scholten.
LG ilse


zuletzt bearbeitet 31.08.2009 11:48 | nach oben springen

#4

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 31.08.2009 19:31
von Frank • Administrator | 1.759 Beiträge | 2023 Punkte

Zitat von ilse

Ich nehme an, die Helium-Gabe ist ein Versuch deiner Hom., weil sie nichts Besseres gefunden hat. Ich habe es ja schon mal geschrieben, wenn man mit seinem Hom. nicht mehr so richtig weiterkommt, sollte man mal an einen Wechsel denken. Wegen Links: google Helium Scholten.
LG ilse



Das sehe ich genau so wie ilse. Bei einem Wechsel sollte man kein schlechtes Gewissen haben. Es geht nicht um das was der Therapeut dann von Dir denkt oder das Dir das unangenehm ist. Es geht um Dich und nicht um andere.

LG
Frank


nach oben springen

#5

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 07.09.2009 13:47
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

danke für Eure Antworten. Ich habe das Helium C 1000 1 x trocken genommen.

Ich bin Autistin und habe das Asperger Syndrom. Die Diagnose habe ich erst seit März 2006. Bei meiner Homöopathin bin ich seit November 2004, also fast 5 Jahre in Behandlung. Der Autismus kam als neue Erkrankung praktisch 2006 hinzu. Ich möchte bei Ihr bleiben. Ich kenne z. Z. niemanden in Hannover mit Homöopathie dem ich vertrauen könnte. Dann müsste ich wieder die Erstamnanese bezahlen und vielleicht eine Pleite.

Ich war vom 31.8. - 5.9. in Urlaub an der Ostsee. Der Nacken ist noch steif und die linke Schulter auch. Es ist aber halbwegs erträglich. Vielleicht hat das Gepäckschleppen zur Schultersteife beigetragen. Ich habe leider kein Auto.

Danke für den Link zu Helium. Ich schaue ihn mir gleich an.

Am 1.12. ist der neue Termin bei meiner Homöopathin. Das 1. Mittel 2004 war Magnesium mur., dann als mein Autismus bekannt wurde Barium und später Hyosciamus. Ich nahm jedes Mittel längere Zeit so alle 4 Monate 1 C 1000. Manchmal sagte sie mir, dass ich das Mittel 1 x trocken und 1 x schluckweise (mehrere Schlucke) nehmen soll.

Ein Symptom ist übrigens fast weg. Es handelt sich um Übelkeit vor Reisen und bei Aufregung. Es hielt Stunden an und war unangenehm. Bei der letzten Reise hielten die Symptome ca. 10 Minuten an und waren nur ganz leicht. Ich nahm vor der Abreise und vor der Rückreise jeweils 1 x 30 Paspertintropfen. Die Behandlerin weiß davon. Bei anderen Reisen musste ich die Tropfen auch während der Fahrt nehmen und konnte nichts essen.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#6

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 09.09.2009 09:03
von Frank • Administrator | 1.759 Beiträge | 2023 Punkte

Hallo, wer hat denn den Autismus diagnostiziert.

LG
Frank


nach oben springen

#7

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 09.09.2009 10:52
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo Frank,

den Autismus hat Dr. Köster aus Hamburg im März 2006 nach 2 Gesprächen im November 2005 und März 2006 und umfangreichen Tests diagnostisiert.
Dazu kommt noch die Diagnose ADHS von ihm, auch darauf wurde ich getestet.

Vom Asperger Syndrom erfuhr ich durch "Laura" und fühlte mich in dem Artikel beschrieben.

Dr. Köster ist im Dezember 2006 leider zu früh verstorben. Er hat damals 1 Arztbrief an meine behandelnde Ärztin mit den Diagnosen geschrieben. Eine Kopie davon liegt mir vor. Die habe ich damals meiner Homöopathin auch gegeben. In Hannover gibt es keinen Arzt der sich mit Asperger Syndrom bei Erwachsenen so gut auskennt wie Dr. Köster. Es gibt eine Psycholgin die Erfahrung hat. Bei ihr bin ich ca. 1 x im Monat. Meine
Homöopathin weiß und akzeptiert das.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#8

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 09.09.2009 20:50
von Old bear • Administrator | 650 Beiträge | 650 Punkte

Hallo Dorothea,
für eine Autistin bist Du aber eher von der seltenen, mitteilsamen Sorte....
findet jedenfalls
Thomas,
der von einem so seltsam atypischen Fall von Autismus noch niemals gehört hat.
Oder bist Du von dieser Erkrankung durch Helium C 1000 schon geheilt worden?


Thomas B., Tierheilpraktiker und Klassischer Homöopath
"Manchen Menschen verbietet ihre gute Erziehung, mit vollem Munde zu reden; aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun" (Oskar Wilde)
nach oben springen

#9

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 10.09.2009 07:02
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,

ich habe das Asperger Syndrom = eine Erkrankung des autistischen Formenkreises. Näheres erfährst Du sicher über google.

Ich bin normal intelligent, habe aber die Sympthome der Behinderung. Ich bin und war immer Außenseiterin und stand und stehe in Schule und Beruf immer abseits, weil ich eben anders bin. Ich glaube nicht, dass ich durch Helium C 1000 vom Autismus geheilt bin.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#10

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 10.09.2009 12:24
von Rosario (gelöscht)
avatar

Hallo,

@Thomas.. na ja Scholten spricht über DIE bewährte Indikation von Helium bei Autismus..ich halte das jedoch für äußerst fragwürdig, zumal es bei dieser "Erkrankung" sehr unterschiedliche Ausprägungen gibt und diese eben auch unterschiedlich zu bewerten sind.

@Christa... entschuldige, daß ich so über Dich hinweg geschrieben habe.. liebe Grüße


Ulla

nach oben springen

#11

Helium fragwürdig bei Autismus

in Allgemeines zur Homöopathie 11.09.2009 13:43
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

es gibt 3 Formen von Autismus, den frühkindlichen, Kanner Autismus mit mangelhafter Intelligenz.

Dann das Asperger Syndrom mit normaler bis hoher Intelligenz und den atypischen Autismus.

Ich finde auch, das Helium fragwürdig bei Autismus ist. Momentan geht es mir aber gut.

Wäre toll, wenn noch jemand was über Helium findet und mir gern auch per private Mail was mitteilt.

Wielange gibt es Helium als Globuli? Es ist kein gängies Mittel.

Danke für Eure Antworten.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#12

RE: Helium C 1000 ab August 2009 mit Prüfsymptomen

in Allgemeines zur Homöopathie 11.09.2009 23:35
von Momo (gelöscht)
avatar

Zitat von Zuckermaus
Hallo Thomas,
ich habe das Asperger Syndrom = eine Erkrankung des autistischen Formenkreises. Näheres erfährst Du sicher über google.
Ich bin normal intelligent, habe aber die Sympthome der Behinderung. Ich bin und war immer Außenseiterin und stand und stehe in Schule und Beruf immer abseits, weil ich eben anders bin. Ich glaube nicht, dass ich durch Helium C 1000 vom Autismus geheilt bin.
Gruß
Dorothea


Hallo Dorothea,
ich habe eben nachgelesen, weil ich diese Form des Autismus auch nicht kenne.
Scheinbar ist es so, dass die Betroffenen Probleme haben, sich in die Gefühle Anderer hineinzuversetzen. Ist das bei dir auch so? Wie reagierst du auf andere Menschen?
Ich frage das aus einem bestimmten Grund. Kurzzeitig hatte ich nämlich beim Lesen gedacht, dass sehr viele Menschen vielleicht davon betroffen sein könnten, weitaus mehr, als die, bei denen das diagnostiziert wurde (bei dir wurde es ja scheinbar auch erst sehr spät diagnostiziert..?)
Interessierst du dich für andere Menschen? Machst du dir manchmal Gedanken über ihre Gefühle?
Vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht, sich mehr auf sich selber zu konzentrieren und nicht dauernd Signale von Anderen zu empfangen, die vielleicht dann auch noch nicht mal stimmen...?
Das ist manchmal mein Problem. Wie ist das so bei dir?

Liebe Grüße
Momo

nach oben springen

#13

Nehme Gefühle anderer übersteigert war

in Allgemeines zur Homöopathie 14.09.2009 13:20
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo Momo,

ich nehme Gefühle anderer übersteigert war. Ich kann dabei aber keine Gesichter bzw. Mimik oder Körpersprache deuten. Ich spüre aber oft so wie der andere fühlt und ziehe mich dann lieber zurück, da es mich belastet.

Es ist gar nicht so schlecht, sich mehr auf sich selber zu konzentrieren und nicht dauernd Signale von Anderen zu empfangen, die vielleicht dann auch noch nicht mal stimmen...? Ich bin dadurch, dass ich Eindrücke nicht filtern kann ständig mit Reizen überflutet. Aber meine Erschöpfung sieht man mir leider nicht an. Ich sehe immer frisch aus obwohl ich oft total am Ende bin.

Ich kann auch nicht mit vielen Menschen gleichzeitig zusammen sein und habe dann Panikattacken. Am besten ist es für mich allein oder auch zu zweit zu sein. Alles andere ist zuviel.

Außer dem Asperger Syndrom habe ich ADHS. Die Symptome der beiden Behinderungen verstärken sich gegenseitig.


Gruß
Dorothea

nach oben springen

#14

RE: Nehme Gefühle anderer übersteigert war

in Allgemeines zur Homöopathie 14.09.2009 23:00
von Momo (gelöscht)
avatar

Hallo Dorothea

du kannst dich ja selber recht gut beschreiben!

In Antwort auf:
Außer dem Asperger Syndrom habe ich ADHS. Die Symptome der beiden Behinderungen verstärken sich gegenseitig.



Wie äußert sich das ADHS bei dir?
Und inwiefern verstärkt sich das gegenseitig?

Was mir auffällt, ist dass du sehr oft von "Behinderungen" und "verstärken" usw. schreibst. Das klingt alles recht negativ. Gibt es auch etwas an dir, was du selber positiv sehen kannst?

LG Momo

nach oben springen

#15

RE: Nehme Gefühle anderer übersteigert war

in Allgemeines zur Homöopathie 15.09.2009 16:07
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo Momo,

danke für Deine Antwort.
ADHS äußert sich durch Unruhe bei mir. Ich versuche alles möglichst schnell zu machen und machen dann Fehler. ich bin hektisch.

ADHS verstärkt das Asperger Syndrom durch Hektik und Ängste und dadurch, dass ich mich nicht auf eine Sache konzentrieren kann. Ich schweife einfach ab. Mein Gedächtnis ist schlecht. Ich habe einfach zuviel im Kopf. Deshalb muss alles bei mir am selben Platz liegen. Wichtige Dinge und was ich am nächsten Tag erledige, Einkaufszettel usw. schreibe ich mir auf.

Es gibt viel positives an mir. Ich habe beruflich was erreicht. Bin Verwaltungsangestellte, habe einen netten Mann und eine schöne Wohnung.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#16

Hatte vom 23. - 29.09.09 1 Dornwarze unter linkem Fuß

in Allgemeines zur Homöopathie 08.10.2009 13:25
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich hatte vom 23. - 29.09.09 1 Dornwarze unter meinem linkem Fuß. Sie war sehr schmerzhaft. Ich konnte kaum laufen.

Es ist ein altes Symptom, ich hatte oft Dornwarzen unter 1 Fuß. Die wurde dann immer monatelang vom Hausarzt behandelt
bis sie weg weg. Nun nahm ich am 28.09. telepathisch Kontakt mit meiner Geistheilerin auf und am 29.09.09 war die
Dornwarze weg. Ich hatte vom 23.9. abends bis 29.9. morgens jeweils 1 normales Pflaster auf die Dornwarze geklebt um
weniger Schmerzen beim Laufen zu haben. Meine Homöopathin erfährt von der Dornwarze beim Termin am 2.12.09.

Ich halte es für ein Prüfsymptom von Helium.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#17

RE: Hatte vom 23. - 29.09.09 1 Dornwarze unter linkem Fuß

in Allgemeines zur Homöopathie 11.10.2009 11:00
von Naturheilhunde (gelöscht)
avatar

Hallo Dorothea,
wenn die Warze ein altes Symptom ist, welches unter Helium wieder auftritt und dann verschwindet, ist es kein Prüfsymptom, sondern eben ein altes Symptom.

Ich kann ja nachvollziehen, dass du kein Geld für eine erneute Anamnese ausgeben willst, aber so zahlst du ja auch für jeden Termin bei deiner Homöopathin.
Wenn du Namen von Homöopathen in Hannover willst, kannst du mir das gerne schreiben. Ich könnte dir da ein paar nennen, die ich persönlich kenne. Vielleicht könntest du da ja ein kurzes Treffen zum Kennenlernen arrangieren, um zu sehen, ob die Chemie stimmt - was ja wichtig ist.
Und da der Name in meinem anderen Thread schon gefallen ist, natürlich Tjado Galic (Hannover), der sich mit schweren Fällen auskennt.

Viele Grüße,
Linda


nach oben springen

#18

RE: Hatte vom 23. - 29.09.09 1 Dornwarze unter linkem Fuß

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2009 14:40
von Zuckermaus (gelöscht)
avatar

Hallo Linda,

danke für Deine Antwort. Ich habe bei meiner Homöopathin am 2.12. einen neuen Termin. 60 EURO bekommt sie von mir dann wieder. 3 x im Jahr bin ich bei ihr als Patientin.

Von Tado Galic habe ich viel gehört. Im Internet fand ich wenig über ihn.

Bitte teile mir Namen von Homöopathen in Hannover mit und auch Preise für Erstamanese und Folgetermine. Mit 200 EURO bin ich sicherlich dabei. Du kannst mir gerne die Namen usw. unter Private Mails senden. Ich antworte Dir dann per Mail.

Gruß
Dorothea

nach oben springen

#19

RE: Hatte vom 23. - 29.09.09 1 Dornwarze unter linkem Fuß

in Allgemeines zur Homöopathie 18.10.2009 12:25
von Naturheilhunde (gelöscht)
avatar

Hallo Dorothea,
du hast ne Mail!

Viel Erfolg,
Linda


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
HILFE! Sepia C 1000, Fehlgeburten
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von tintin
5 11.06.2015 21:33goto
von homöoslave • Zugriffe: 2756
Hyoscyamus C1000
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Frank
6 04.08.2009 13:13goto
von Zuckermaus • Zugriffe: 845
Trockene Gabe oder Wasserglas-/Split-dose-Methode ?
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 28.11.2008 13:19goto
von Medusa • Zugriffe: 1972

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marion
Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 180 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2517 Themen und 17057 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: