#1

Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 09.02.2011 11:14
von Nisha (gelöscht)
avatar

Da ich zum Thema "Strahlenschutz" nur einen W Lan-Beitrag gefunden habe, hier meine Frage:

Ich habe meine Homöopathischen Mittel (C30, C200, M, XM) in den "Original Hahnemann"-Apotheken, die ich sehr liebe und ungern austauschen würde. Die haben aber keine Alu-Einlage zum Strahlenschutz. Kann das mit der Zeit die Wirkung der Globuli beeinträchtigen? In meinem Schrank habe ich überall Alufolie in die Böden gelegt. Ist das paranoid? Wir sind doch heutzutage überall von allem möglichen Funkmüll umgeben, da bange ich ein bissel um meine kostbaren Globuli...

Meinen Patientenbesitzern (bin Tierhomöopathin) sage ich immer, sie sollen die Mittel nicht in Nähe von Handy, PC, TV, Mikrowelle... lagern (und auch nicht mit schulmedizinischen Mitteln zusammen wegen evtl. stark riechender Inhaltsstoffe (Wick Vaporub etc.). KORREKT??

Danke für Antwort
LG
Reni


zuletzt bearbeitet 09.02.2011 11:15 | nach oben springen

#2

RE: Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 09.02.2011 22:41
von Old bear • Administrator | 650 Beiträge | 650 Punkte

Hallo Reni,
es gibt so viel, das nach den Befürchtungen mancher Homöopathen antidotieren könnte, daß kaum noch ein homöopathisches Mittel wirken dürfte. Bei jeder Flugreise sind die Mittel erheblicher Röntgenstrahlung ausgesetzt. Dagegen hilft kein Alu, nur Blei. Wirken nun die Mittel von Helios nicht, weil sie von London nach Deutschland geflogen sind? Und überall, wo die Transportfahrer langfahren, gibt es Handystrahlung und Hochspannungsleitungen, die Elektrosmog verbreiten. Wenn Du Mittel per Post beziehst, wurden sie auf dem Transport auch nicht geschützt. Mal abgesehen von Campher und anderen starken ätherischen Ölen halte ich die ganzen Antidotierungsängste für stark übertrieben. Auch schulmedizinische Mittel antidotieren nicht, wenn sie nicht gerade die genannten starken ätherischen Öle enthalten. Kurz und gut: Du kannst überall Alufolien hinlegen oder Du kannst es auch sein lassen. Es gibt auch spezielle textile Stoffe zur Abschirmung von Handystrahlung. Warum auch nicht, bringt ja alles Geld.
Liebe Grüße,
Thomas


Thomas B., Tierheilpraktiker und Klassischer Homöopath
"Manchen Menschen verbietet ihre gute Erziehung, mit vollem Munde zu reden; aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun" (Oskar Wilde)

nach oben springen

#3

RE: Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 09.02.2011 23:32
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Auch wenn man sehr viel Vorsorge treffen kann und manche treffen keine oder kaum welche, und die Mittel wirken trotzdem, so denke ich doch, daß Achtsamkeit auch wieder nicht verkehrt ist.

Zitat
Ich habe meine Homöopathischen Mittel (C30, C200, M, XM) in den "Original Hahnemann"-Apotheken, die ich sehr liebe und ungern austauschen würde.


Das ist für meine Begriffe schon hohe Achtsamkeit den Mitteln gegenüber. Neben ein eingeschaltetes Handy oder gar neben eine Mikrowelle würde ich sie sicher nicht legen, auch wenn sie auch meiner Meinung nach dann eher nicht gleich ihre grundsätzliche Wirkung verlieren.


Memento te hominem esse.
Bedenke, daß Du ein Mensch bist.

nach oben springen

#4

RE: Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 10.02.2011 11:28
von Nisha (gelöscht)
avatar

:D

Hallo Thomas,

ich mag trockenen Humor und eine direkte Art!!!
Habe über Deinen letzten Satz (überall Alufolie auslegen) laut gelacht.
Danke für Eure Antworten.

Freut mich, dass ich meine heissgeliebten "Hahnemänner" weiter unbesorgt nutzen kann, auch wenn ich dann ein Navi für Hausbesuche im Auto habe.

Reni


nach oben springen

#5

RE: Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 10.02.2011 18:23
von ilse • Administratorin | 2.692 Beiträge | 11337 Punkte

Hallo, Reni,
ich denke grad mal an die alten Original-Dunham-Potenzen, die sind vor einiger Zeit wieder aufgetaucht und werden wieder verkauft. Die wurden 1850 hergestellt. Was die wohl in all den Jahren durchgemacht haben, ohne ihre Wirkung zu verlieren. Auch die uralten Fincke-Fluxions-Mittel gibt es wieder. Fincke hat sie mit dem damaligen Leitungswasser zubereitet, wer weiß, was allein da alles drin war ...
LG ilse

nach oben springen

#6

RE: Homöopathische Apotheke mit Strahlenschutz sinnvoll?

in Allgemeines zur Homöopathie 10.02.2011 20:01
von Nisha (gelöscht)
avatar

Hallo Ilse,

ich habs mir fast schon gedacht, mit den Original Blütenessenzen von DR. Bach ist es ja genauso. Aber Globuli sind für mich so was Kostbares (Nicht lachen!!) - vor allem seit ich mal wieder im Heidelberger Apothekenmuseum war, da wird man echt ehrfürchtig. Ich bin lieber ZU vorsichtig, als ZU leger im Umgang mit den Mitteln. Aber klar - hat schon ein bissel was Paranoides

Grüße
Reni


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Apotheke fertigt homöopatische Potenz nach Wunsch an ?
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Aqua
17 19.07.2018 18:00goto
von raterz • Zugriffe: 53341
Ist ein rascher Mittelwechsel manchmal sinnvoll?
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von salomelibertin
14 24.12.2015 10:17goto
von Taurus • Zugriffe: 750
Dr. Zinsser - LM Potenzen Neckator Apotheke
Erstellt im Forum Medikamenteneinkauf von Scapi
7 03.01.2013 09:09goto
von Ulsch • Zugriffe: 1706
Homöopathische Hausapotheke
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 27.11.2008 21:23goto
von Medusa • Zugriffe: 912
Mittelverordnung ohne Namen
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 27.11.2008 08:51goto
von Medusa • Zugriffe: 553
Odilien Apotheke
Erstellt im Forum Medikamenteneinkauf von Frank
0 23.11.2008 20:53goto
von Frank • Zugriffe: 726

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marion
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 137 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2515 Themen und 17043 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: