#1

Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 05.03.2009 17:43
von Cara (gelöscht)
avatar

Gibt es noch Bücher von ihm? Er hat ja hochinteressante Fälle zusammengestellt, anhand derer man gut Mittel (kennen)lernen kann.

nach oben springen

#2

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 05.03.2009 18:18
von GlobuElfe (gelöscht)
avatar

Hallo Cara,

ich hab mir die Bücher nach und nach über Antiquariate zusammen gesucht. Ist allerdings schon ne Weile her.
Aktuell gibt es noch Band 2 und 3 bei buch.de. Die anderen Bände sind leider vergriffen. Die Bücher sind auf jeden Fall Klasse!

Hier die Links zu den beiden noch erhältlichen:

http://www.buch.de/buch/03085/109_klassi...pathie_ii_.html

http://www.buch.de/buch/03115/313_klassi...__3_teil_1.html


Liebe Grüße

Annett :-)
nach oben springen

#3

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 05.03.2009 20:38
von Günther (gelöscht)
avatar

Hi Cara,
immer bei E´bay aufpassen, da bekommt man immer wieder mal ein Band.
Letzte Woche ist Band 1 aber für satte 96 Euro weg, sonst meist zwischen 50-60 Euro.

Ich hatte vor ein paar Monaten Band 4 von 1994 wie neu für 27 Euro ersteigert und jetzt bei E´bay eingestellt, da es mir zuviel kostet bis ich alle 4 Bände habe.
Nach ein paar Stunden bekam ich schon eine Mail von einem HP...er zahle jeden Preis, da ihm schon lange Zeit Band 4 fehlt.
Inclusive Versand überliess ich es ihm für 65 Euro. Der war voll "happy" (hätte natürlich auch gieriger sein können, aber....)

LG Günther


"Wer dem Anderen sein Anderstsein nicht verzeihen kann, ist weit ab vom Wege der Weisheit." (chin. Gelehrter)
nach oben springen

#4

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 06.03.2009 08:47
von Cara (gelöscht)
avatar

Boah, sind das Preise...Keine Chance. Vielleicht gibt es die aber auch in Leihbibliotheken?

nach oben springen

#5

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 06.03.2009 16:55
von Heidjerin (gelöscht)
avatar

Ich bin stolze Besitzerin des Bandes 1 *freu*. Habe kürzlich im Antiquariat Hager in Wuppertal deren letztes Exemplar gekauft.


Lieber Gruß
Brigitte
nach oben springen

#6

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 06.03.2009 17:06
von Cara (gelöscht)
avatar

Wieso werden eigentlich Bücher, die offensichtlich so begehrt sind, nicht neu aufgelegt? Die letzte Auflage scheint von 1987, also sollte imho einer Neuauflage nichts im Wege stehen.

nach oben springen

#7

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 06.03.2009 17:14
von Günther (gelöscht)
avatar

Wieviel Menschen im deutschsprachigen Raum würden die 4 Bände kaufen?
300 oder 400?
Das rentiert nicht für einen Verlag.

PS: Band 4 war von 1994

LG Günther


"Wer dem Anderen sein Anderstsein nicht verzeihen kann, ist weit ab vom Wege der Weisheit." (chin. Gelehrter)
nach oben springen

#8

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 06.03.2009 18:39
von kügelchen (gelöscht)
avatar

"Vielleicht gibt es die aber auch in Leihbibliotheken?"
Mit einer Fernleihe hast du bestimmt Erfolg! Musst dann halt in der Zeit, in der du den Band hast, gaaaanz fleißig sein ;)

nach oben springen

#9

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 10.03.2009 19:49
von lieselotte (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
die Fälle der 3 Bd habe ich total kurz stichwortartig (mit eigenen Worten) zusammengefasst in doc.
wenn soetwas urheberrechtlich ok ist, dann würde ich die Dateien zur Verfügung stellen.
gruß Li

nach oben springen

#10

RE: Dr. med. Otto Eichelberger

in Allgemeines zur Homöopathie 20.04.2009 23:12
von Old bear • Administrator | 650 Beiträge | 650 Punkte

Hallo,
ich habe den ersten Band am 21. 3. 2009 zum Spottpreis von 61 Euro bei Ebay ersteigert, das Buch ist auch sehr gut erhalten. Der 1. Band ist auch der Wichtigste, die späteren beschäftigen sich sehr ausufernd mit spekulativen, weltanschaulich-religiösen Fragen (Christentum, Anthroposophie), die mich, der ich weder gläubisch noch abergläubig bin, weniger interessieren. Natürlich würden mich die Fälle aus den Bänden 2-4 auch interessieren, aber die alle hier reinzubringen, ist - abgesehen von der vielen Arbeit - urheberrechtlich leider auch nicht zu vertreten.
LG
Thomas


Thomas B., Tierheilpraktiker und Klassischer Homöopath
"Manchen Menschen verbietet ihre gute Erziehung, mit vollem Munde zu reden; aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun" (Oskar Wilde)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Homöopathische Mittelbilder, Staphisagria
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 26.11.2008 22:16goto
von Medusa • Zugriffe: 3390

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nat852
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 131 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2518 Themen und 17065 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: