#1

???

in Allgemeines zur Homöopathie 26.11.2008 17:26
von Heidjerin (gelöscht)
avatar

Geschrieben am 19.06.2006 14:57 von Frank

Hallo zusammen,

fällt Euch zu dieser Symptomenkombi auf die Schnelle etwas ein?

- Übelkeit
- Schwindel
- Schläfrigkeit (zu jeder Tages und Nachtzeit) "könnte auch den ganzen Tag schlafen."
- Gewichtsabnahme
- Berulflicher Stress

EKK, Blut, usw. alles OB

In Antwort auf:
Hallo, Frank,
sparsam, die Angaben. Ohne weitere Modalitäten täte ich erst mal an Nux denken, ausgelaugter Geschäftsmann. Oder ph-ac, läuft wie im Tran durch die Gegend?
Güße, ilse


In Antwort auf:
Übelkeit mit Schwindel hat Bry.
Streß als Ursache auch Bry.
Ansonsten ist bei Bry. völlige Ruhe immer gut.

Gewichtsabnahme -keine Ahnung, ob die auch Bry. hat?

Das war's auf die Schnelle.

LG
Ulla


In Antwort auf:
Hallo zusammen,

danke für Eure ersten Ideen.

Ich mach das ja selten, aber auf der Arbeit habe ich kein Rep. oder ähnliches dabei. Die Symptome sind knapp, dafür aber sehr ausgeprägt vorhanden. Manchmal hatt man/frau ja so einen Gedankenblitz und erinnert sich an die ein oder andere Passage aus der MM.

LG
Frank


In Antwort auf:
Lieber Frank,

>fällt Euch zu dieser Symptomenkombi auf die Schnelle etwas ein?

Ja, wenn's auch schwerfällt. Aber nur aufgrund eines einzigen Symptomes. Das hat es allerdings in sich.

- Beruflicher Stress ist absolut nicht repertorisierbar, weil zu unkonkret. (Das kann u. a. sein: Übertriebener Ehrgeiz, Pedanterie, Perfektionismus, Angst um Arbeitsplatzverlust, Angst um Ansehen, Status oder wirtschaftliche Sicherheit, Mobbing durch Vorgesetzte, Kollegen, Kunden, Überarbeitung entweder durch geistige oder durch körperliche Arbeit, Streß durch zu großen Fleiß oder zu große Faulheit, durch Eile und Hast oder durch mangelndes Organisationsvermögen etc. pp. - also fast alles). Da müßte man viel Genaueres wissen.

Also bleiben:

- Übelkeit, begleitet von - Schwindel = 175 Mittel
- Gewichtsabnahme/Abmagerung = 298 Mittel
- Schläfrigkeit = 598 Mittel

Bis dahin so gut wie unmöglich, fast sämtliche Polychreste kommen irgendwie vor und treten sich gegenseitig auf die Füße.

Aber jetzt kommts:

Schläfrigkeit tags wie nachts gleichermaßen hat nur ein einziges (!) Mittel, und das sogar zweiwertig: Barium carbonicum. Dieses Mittel ist auch in allen obigen Rubriken mindestens zweiwertig enthalten, bei Abmagerung sogar dreiwertig. Es ist auch das einzige wirklich sonderliche Symptom. Und es geht als einziges Arzneimittel glatt durch!

Facit:

Barium carbonicum. Sonst nichts. Es sei denn, Du bringst mehr und konkretere Symptome.

LG
Thomas


In Antwort auf:
Tschä, Frank,
bißchen mehr müßte schon sein. Die Symptomenkombination haben viele Mittel, zudem sind das häufige Folgen von Streß: Laus über Leber.

Abmagerung trotz guter Ernährung?
Seit wann das Ganze?
Streß, was für einen - Ärger, Sorgen, Furcht zu versagen, Eile, Hast
Ein Grund für ständige Müdigkeit kann auch körperlich unruhiger (Nacht-)Schlaf sein (kann sogar zu Abmagerung führen und zu typischen Schlafmangelsymptomen), Umherwerfen, Träume. Manchmal merkt das eher der Schlafpartner als der Betroffene selbst.

Allgemeines - Müdigkeitssyndrom; chronisches

acet-ac. am-c. ant-c. aq-pur. arg-met. arg-n. atro. aur. bapt. berb. beryl. brass-c. brom. calc. calc-p. camph. cann-i. carb-v. carc. chin. cocc. coff. cordyc. dam. ferr. gels. germ-met. granit-m. ign. ind. kali-p. lyc. mag-c. mag-m. Mur-ac. nat-m. nux-v. onos. op. ozone penic. ph-ac. phos. Pic-ac. sarcol-ac. scut. sel. sep. sil. Stann. sulph. thuj. uncar-tom.

Gute Nacht, ilse


In Antwort auf:
Frank schrieb:
Danke für alle Antworten...


In Antwort auf:
Hallo Frank,

Bei so unspezifischer Symptomenlage werden alle 50 Mittel, die darauf passen, wohl ein bisschen helfen. Viel mehr kann man dabei aber auch nicht erwarten. Warum nicht Bar-c? (auch wenn solche Mini-Rubriken - hier sogar Solo-Rubrik - immer ein Glücksspiel sind)

Ich tendiere gerade dazu, bei solch unspezifischer Ausgangslage ein hoch-verlässliches und knappes Repertorium zu nehmen (z.B. Phataks Concise Rep.).
Grüße, Stefan


In Antwort auf:
Frank schrieb:
Das erscheint ja erst noch, oder vieleicht ist es ja schon zu kaufen... Steht auch auf meiner Liste.

Merci...


In Antwort auf:
Die deutsche Übersetzung sollte laut Elsevier-Verlag heute erscheinen (siehe http://www.elsevier.de/artikel/894983&_o...3811&_sg=833886 ).

Die englische gibt es günstig aus Indien (siehe mein Posting im Thema "Neues Repertorium von Phatak").

Es ist allerdings völlig anders geordnet als normale "kentoide" Repertorien, nämlich alphabetisch.

Grüße, Stefan

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maria
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied, gestern 224 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2498 Themen und 16910 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :