#1

Johanniskraut u. Calendula als Spray

in Allgemeines zur Homöopathie 25.06.2017 15:00
von ilse • Administratorin | 2.712 Beiträge | 11512 Punkte

Ich habe mir von der St. Georg Apotheke in Traunstein Johanniskrautöl-Spray und Calendula-Notfallspray schicken lassen. Finde ich echt praktisch, kein Rumfummeln mit dem Fläschchen, die Flüssigkeit läuft nicht sonstwohin, sondern lässt sich genau dahin sprühen, wo sie hinsoll. Wegen der Haltbarkeit muss man sich keine Gedanken machen (23 Volproz. Alk.)

Preislich ist die Apo günstiger als andere Anbieter (soweit ich gegoogelt habe). 50 ml Calendula kosten 9,80, Johanniskrautölspray 4,60 (eigene Herstellung beides) plus Versand.
LG ilse - nein, ich kriege keine Provision von der Apo :)))


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erfahrung Calendula
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von ilse
2 29.03.2018 10:28goto
von ilse • Zugriffe: 4535
Tief- und Hochpotenzen, Calendula
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 28.11.2008 14:53goto
von Medusa • Zugriffe: 617
Calendula zur Blutstillung
Erstellt im Forum Allgemeines zur Homöopathie von Medusa
0 26.11.2008 20:13goto
von Medusa • Zugriffe: 967

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sigrid Lindemann
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste , gestern 67 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2532 Themen und 17187 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: