#1

Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 03.11.2016 21:50
von Human | 47 Beiträge | 580 Punkte

Hey,

kann man eine Arzneimittelprüfung mit einer C1000 durchführen? Also ich meine klar kann man das, aber wird das auch manchmal offiziell so gemacht, mit einer Hochpotenz?

Und ist das bedenkenlos?

Lg

nach oben springen

#2

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 04.11.2016 11:36
von ilse • Administratorin | 2.705 Beiträge | 11447 Punkte

Hallo,
ich hab jetzt kein Beispiel, aber gemacht wird das mit Sicherheit. Weil ja jede Potenzstufe andere Symptome hervorbringen kann.
LG ilse


nach oben springen

#3

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 04.11.2016 12:51
von homöoslave | 788 Beiträge | 4900 Punkte

Hi

für eine "richtige" Prüfung gelten recht strenge Regeln - nachlesen kann man die (natürlich) bei Hahnemann
- recht ausführlich hat darüber Mezger in seiner Materia medica geschrieben.

Leider hab ich dieses WE keine Zeit mich darüber grundsätzlich näher zu äußern.

du willst doch hoffentlich nicht selber eine Prüfung machen???

In der Hom.-Ausbildung wird so was ja auch gerne gemacht - aber man geht da in der Regel nie über die C 30

LG
Bernd


Sickness is like a Sitar, whose correct tuning has been disturbed.Naturally, all the notes from the Sitar will be far from melodious. There is no use trying to correct the individual notes. It is the disturbance in tuning itself which has to be corrected (Rajan Sankaran)
nach oben springen

#4

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 04.11.2016 19:00
von Human | 47 Beiträge | 580 Punkte

Ok, danke. Nein ich möchte das nicht selber machen. Meine Mutter war irgendwie begeister von der Homöopathie und fragte mich ob sie eine Arzneimittelprüfung machen darf. Von einem Vogel...haha . Dem Papagei. :)


Aber werde das mal vorerst sein lassen. Will im Moment sowas nicht verantworten, bin ja auch kein ausgebildeter Homöopath.

Lg

nach oben springen

#5

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 05.11.2016 10:31
von ilse • Administratorin | 2.705 Beiträge | 11447 Punkte

Eine C 1000 herzustellen geht ganz schön auf die Knochen - ich glaube, du kannst sie ruhig mal anfangen lassen (natürlich genau nach Hahnemanns Vorschriften). Spätestens nach der C3 wirft sie den Pistill.
LG ilse


nach oben springen

#6

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 05.11.2016 17:28
von Bornis | 231 Beiträge | 1275 Punkte

Ilse du bist goldig
LG
Bent

nach oben springen

#7

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 05.11.2016 17:41
von Human | 47 Beiträge | 580 Punkte

Hallo Ilse,

hehe nein neiiin..ich möchte keine c1000 selber herstellen, auch nicht meine mutter. Das wäre mir zu anstrengend.^^

Ich meinte eine Arzneimittelprüfung. Aber danke für den Rat.

Lg

nach oben springen

#8

RE: Homöopathische Arzneimittelprüfung durchführen

in Allgemeines zur Homöopathie 05.11.2016 18:11
von ilse • Administratorin | 2.705 Beiträge | 11447 Punkte

Tschä, da hab ich was falsch verstanden.
Aber wenn sie unbedingt was prüfen will, muss es ja nicht gleich eine Hochpotenz sein. Außerdem ist Papagei meines Wissens schon gut geprüft, Wellensittich auch. Wollte grade Spatz vorschlagen - aber auch der war schon dran.
Genauso wie der Kea - wobei mich die Prüfung echt interessieren würde. Das sind ja unheimlich witzige und intelligente Vögel.
LG ilse


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Claudia5
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 80 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2519 Themen und 17070 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: