#1

Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2011 01:21
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Gestern bin ich nachts mal aufgestanden, und als ich wieder ins Bett bin, dachte ich, ich spare mir mal das Licht, allerdings ist hier nachts wirklich stockdunkel, und - Autsch! - bin mit der Nase voll vor den Türrahmen gelaufen. Ich wußte gar nicht, wie weh das tut.

Ich habe Arnica genommen, aber ein wenig angeschwollen und etwas berührungsempfindlich ist der Nasenrücken trotzdem. Und Kopfweh habe ich,aber ich glaube, das hatte ich vorher auch schon. Wenn das Montag noch nicht wieder okay ist, werde ich schon wieder die Homöopathin anrufen, komme mir schon richtig albern vor. Haltet Ihr das denn auch für behandlungsbedürftig, oder ist das übertrieben?


Memento te hominem esse.
Bedenke, daß Du ein Mensch bist.

nach oben springen

#2

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2011 10:43
von ilse • Administratorin | 2.700 Beiträge | 11407 Punkte

Gebrochen wird sie wohl nicht sein, das kann man normalerweise sehen und tasten?

Wahrscheinlich ist nur das Periost betroffen. Wenn Arnica nicht hilft, würde ich mir mal diese Rubrik ansehen: Allgemeines; VERLETZUNGEN, Stöße, Stürze, Prellungen; Fraktur, Knochenbruch; Periost (7) , und da insbesondere Ruta (Verletzungen an Stellen, wo der Knochen direkt unter der Haut liegt).
LG ilse

nach oben springen

#3

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2011 19:45
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Huhu Ilse,
was würde man denn meist sehen, wenn sie gebrochen ist? Dran herumtasten mag ich nicht. Die Brille muß ich ganz weit nach hinten schieben, damit es die verletzte Stelle möglichst nicht berührt, der Nasenrücken ist halt etwas geschwollen (sieht gar nicht mal so schlecht aus, hihi). Meine Sorge ist, daß sie am Ende schief wächst, das würde mir nicht so gefallen, daher mag ich sie lieber nicht anfassen, denn noch ist alles gerade. Kopfweh ist übrigens auch weg. Geblutet hat es scheinbar ein klein wenig nur, das habe ich erst heute beim Nase schneuzen gemerkt.
Ich bin ganz schön wehleidig, sorry. Ich habe ja ganz gerne Boxkämpfe gesehen bisher, mal sehen, ob ich demnächst zusammenzucke, wenn einer eins auf die Nase bekommt.

Also heute ist es wesentlich besser, Arnika habe ich auch 3x wiederholt. Da der Schmerz nun fast weg ist, ob ich wohl trotzdem weiter überlegen sollte oder die H. anrufen?

Hach, das war aber auch echt dusselhaft und ist mir eine Lehre.


Memento te hominem esse.
Bedenke, daß Du ein Mensch bist.

nach oben springen

#4

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2011 20:24
von ilse • Administratorin | 2.700 Beiträge | 11407 Punkte

Guckstu Wiki Nasenbeinfraktur, da ist auch ein schönes Bild dabei. Wenn du natürlich ganz sicher gehen willst, musst du zum Arzt. Aus der Ferne ist natürlich schlecht was zu sagen, aber nach deiner Beschreibung halte ich einen Bruch eher für unwahrscheinlich.
Morgen wird sie ja noch mehr abgeschwollen sein, da würde ich mal vorsichtig tasten.
LG ilse

nach oben springen

#5

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 16.10.2011 22:06
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Ich glaube auch nicht, daß sie gebrochen ist. Mein Mann sagt auch, sieht nicht so aus, und er war viele Jahre Rettungssanitäter, wenn's auch schon 'ne Weile her ist. Bilder mag ich mir aber selber nicht ansehen jetzt.
Ich habe jetzt mal doch vorsichtig getastet. Was würde man denn erfühlen, wenn was gebrochen wäre, was Bewegliches fühle ich jedenfalls nicht, habe aber auch nicht wie wild dran rumgewackelt natürlich.

Also ich denke, die Nase ist okay. Sie ist halt geprellt. Es ist ja auch schon viel besser!

Danke für Deine Antworten, liebe Ilse!


Memento te hominem esse.
Bedenke, daß Du ein Mensch bist.

nach oben springen

#6

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 17.10.2011 10:06
von AnnaZenz | 927 Beiträge | 927 Punkte

Wenn es sich noch hinzieht mit der Nasengenesung (das Wort ist doch toll*gg*) dann denk mal an Bellis, das kann Arnica oft gut vervollständigen auch bei so was.
Ansonsten wünsche ich gute Besserung.


- Was ist darf sein, was sein darf wandelt sich -

nach oben springen

#7

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 17.10.2011 18:57
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Die Nasengenesung schreitet gut voran (o ja, das ist ein sehr schönes Wort! )

Ich denke, ich brauche doch kein weiteres Mittel, aber ich könnte mir Bellis trotzdem mal ansehen, einfach so. Danke auf jeden Fall für den Hinweis, und nochmal lieben Dank für Eure Antworten!

Ich bin einfach auch sehr wehleidig, glaube ich, wenn ich einem Türpfosten nahe komme, zucke ich jetzt richtig zusammen, oder wenn überhaupt was meiner Nase nahekommt. Na ja, das wird auch wieder, im Moment ist das einfach der Nasenschutzeffekt (auch ein schönes Wort *gg*), der anhält bis zur endgültigen Nasengenesung.


Memento te hominem esse.
Bedenke, daß Du ein Mensch bist.

nach oben springen

#8

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 18.10.2011 11:16
von AnnaZenz | 927 Beiträge | 927 Punkte

Es war einmal in einer Nasenwelt ein kleines Nasenmädchen das keine Nase hatte. Ihr begegnete ein Nasenhase mit blutiger Nase. Der Nasenhase verfluchte seine Hasenase, weil er sie beim Nasenhasenwetthoppeln immer anstieß, stürzte und nie den Nasenhasenpokal gewann. Das Nasenmädchen ohne Nase lachte und bot dem Nasenhasen an, auf seine Nase aufzupassen, wen er beim Nasenhasenwetthoppeln mitmachte.
So wurde das Nasenmädchen ohne Nase zu Nasensitterin und sorge fort an für die Nasengenesung und den Nasenschutz des schnellsten Nasenhasen weit und breit, der jetzt jeden Nasenhasenpokal gewann :) Und wenn sie nicht gestorben sind....


Nase ist ein super Wort *gg*


- Was ist darf sein, was sein darf wandelt sich -

nach oben springen

#9

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 18.10.2011 18:55
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

Zitat
Nase ist ein super Wort *gg*



Aber wirklich!
Naseweis, nasig, Zwerg Nase, 555-Nase (Tel. Nr. aus einem amerikanischen Film, da fangen ja alle Telefonnummern mit 555 an), sich eine blutige Nase holen, seine Nase überall 'reinstecken, beim Verteilen 3x hiergeschrien (haben Leute mit großer Nase), alle Nase lang, jemandes Nase nicht mögen, mit großer Nase leben (ach, nee, doch nicht, das war'n die Füße), hochnäsig, wie die Nase des Mannes, so sein Johannes, von etwas die Nase voll haben, jemanden an der Nase herumführen, immer der Nase nach, jemandem etwas auf die Nase binden, sich eine goldene Nase verdienen, sich an die eigene Nase fassen.. etc. pp. sehr ergiebig, die Nase, ein super Wort: Die Nase! Die Nase ist ja so wichtig! Ich bin froh, daß meine schon fast wieder heil ist.

Und Deine Nasengeschichte ist klasse!

Entschuldigt bitte das offtopic! *liebguck*


Artificiosa non durant
Alles Gekünstelte ist nicht von Dauer

zuletzt bearbeitet 18.10.2011 18:57 | nach oben springen

#10

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 19.10.2011 10:29
von AnnaZenz | 927 Beiträge | 927 Punkte

Können wir einen neuen Nasen Bereich haben Frank??? *gg*


- Was ist darf sein, was sein darf wandelt sich -

nach oben springen

#11

RE: Autsch!

in Allgemeines zur Homöopathie 19.10.2011 12:49
von Wolfi | 754 Beiträge | 1230 Punkte

O man, Anna, ich kugel' mich g'rad vor Lachen!


Artificiosa non durant
Alles Gekünstelte ist nicht von Dauer

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marion
Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 1 Mitglied, gestern 180 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2517 Themen und 17057 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :